Osterreise Malta und Gozo

Osterreise Malta und Gozo

Malta, Gozo

Faszinierend vielfältige Kultur und tief verwurzelter Glaube begegnen uns auf unserem Streifzug durch Malta und die kleine Schwesterinsel Gozo, die nicht nur durch den Apostel Paulus geprägt wurden, sondern auch durch zahlreiche Völker, die die Inseln besetzt hielten.

1. Tag: Anreise

Flug nach Malta und Transfer nach Mellieha.

2. Tag: Idyllische Schwesterinsel Gozo

Mit der Fähre erreichen wir die Insel Gozo. Hier können wir den Ggantija-Tempel (UNESCO-Weltkulturerbe) bestaunen, in der großartigen Wallfahrtskirche Ta ́Pinu Gottesdienst feiern und durch die Inselhauptstadt Victoria mit der mächtigen Zitadelle spazieren. Weitere Glanzlichter des Tages sind die Basilika San Gorg und die fjordartige Xlendi-Bucht. Am Abend bringt uns die Fähre zurück nach Malta.

3. Tag: Karfreitag auf Malta

Zu Beginn des Tages statten wir den San Anton Botanical Gardens einen Besuch ab. Im offiziellen Wohnsitz des Präsidenten von Malta lässt sich herrlich flanieren. Besonders beeindrucken uns heute den restlichen Tag über die Karfreitagsprozessionen. Wunderschöne, liebevoll geschmückte Christus- und Marien-statuen werden durch die Straßen getragen, gefolgt von vielen Gläubigen, teils als römische Soldaten oder bedeutende Bibelfiguren gekleidet.

4. Tag: Spuren des hl. Paulus

In der Paulusbucht sehen wir die Kirche „St.-Pauls-Schiffbruch“. Mit einem Luzzu-Boot erreichen wir die St.-Pauls-Inseln, den Ort des Schiffbruchs. Während der Überfahrt können wir eine Andacht halten. In Mosta überrascht uns der Dom mit einer der größten Kirchenkuppeln weltweit. Anschließend erhalten wir bei einem Besuch von Malta Sunripe Einblick in die maltesische Landwirtschaft und dürfen frische Produkte und Hauswein verkosten.

5. Tag: Höhepunkte Maltas am Ostersonntag

Gemeinsam mit Senglea und Cospicua bildet Vittoriosa die sogenannten „Drei Städte“. Von dort genießen wir grandiose Ausblicke auf die Hauptstadt. Rings um den Grand Harbour gelegen, können sie zu Recht von sich behaupten, Wiege der maltesischen Geschichte zu sein. Außerdem dürfen wir hier eine der spektakulärsten Osterprozessionen auf Malta erleben, denn mit lautem Glockengeläut und freudigen Prozessionen wird am heutigen Ostersonntag die Auferstehung Christi verkündet! Nach einer Bootsfahrt zur Blauen Grotte besuchen wir das malerische Fischerdorf Marsaxlokk, wo wir viele der typischen Luzzu-Boote bewundern können. In Mosta beeindruckt uns zum Abschluss der Dom mit einer der größten Kirchenkuppeln weltweit.

6. Tag: Alte Hauptstadt und modernes Handwerk

In Mdina besichtigen wir die St.-Pauls-Kathedrale und steigen in Rabat in die St.-Pauls-Grotte hinab. An der Südküste bestaunen wir die Dingli-Klippen, bevor wir im Ta‘Qali Crafts Village Einblick in modernes Handwerk erhalten.

7. Tag: Rückreise

Fahrt zum Flughafen und Rückflug nach München.

Leistungen:

  • Flug mit Linienmaschinen der Air Malta oder einer anderen renommierten Fluggesellschaft in der Economyklasse
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in einem Hotel der gehobenen Kategorie inklusive der anfallenden Eco-Tax
  • Halbpension
  • Besuch von Malta Sunripe mit Verkostung maltesischer Delikatessen inkl. Wein und Wasser
  • Busfahrten lt. Programm
  • Eintrittsgelder
  • Fährüberfahrt von Malta nach Gozo und zurück
  • Bootsfahrten zur Blauen Grotte und zu den St.-Pauls-Inseln
  • Hafenrundfahrt
  • Kopfhörersystem für die Führungen bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl
  • Geistliche Begleitung ab/bis München sowie einheimische Reiseleitung (alle deutschsprachig)

 

Flüge ab anderen Abflughäfen sind auf Anfrage möglich.

Standorthotel: Die Unterbringung erfolgt im 4-Sterne Maritim Antonine Hotel & Spa in Mellieha, ca. 2 km vom Strand entfernt. Das Hotel verfügt über Restaurants, Bars sowie je einen Außenpool auf der Dachterrasse und in der schönen Gartenanlage. Die Zimmer bieten TV, Telefon, Föhn, WLAN, Safe, Kaffee-/Teezubereiter, Minikühlschrank und Klimaanlage.

Reisedokumente : Personalausweis oder Reisepass
Einreise- und Gesundheitsbestimmungen: www.pilgerreisen.de/teilnahmevoraussetzungen

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise beträgt 20 Personen. Wird diese nicht erreicht, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß AGB bis 21 Tage vor Reiseantritt die Reise absagen.

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen: Aus unserer Sicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro gGmbH

Preis pro Person

ab
1298€

  • Halbpension
  • 6 Nächte
  • Flug ab inklusive München
  • Dieses Angebot endet am 02/04/2024
  • Reisezeitraum 27/03/2024 - 02/04/2024
zum Angebot

    WEITERE INFORMATIONEN ZUM ANGEBOT ANFORDERN

    [recaptcha]